Arbeitsprojekt für Menschen mit Behinderungen in Wedel
 
Shop & Bürodienstleistungen

Vielen Dank für Ihre Buchspende!

Wir bedanken uns bei Herrn Heinsohn für eine große Spende von Kinderbüchern. 

Sie suchen ein bestimmtes Kinderbuch, vielleicht aus Ihrer eigenen Kindheit? Dann schauen Sie doch einmal auf seine tolle Internetseite:  www.detlef-heinsohn.de

Christine und Detlef Heinsohn haben eine Sammlerseite mit antiquarischen Büchern.
Sie sind leidenschaftliche Sammler von alter Kinder- und Jugendbüchern aus den 1950er Jahren und davor. 

Viel Spaß beim Stöbern!


Herzlichen Dank an Herrn Egbert Föcker, der die tolle Internetseite

https://www.i-love-handmade.de aufgebaut hat.

Hier erhalten Sie einen Überblick über alle Shops, die eine Fachvermietung für Kreative anbieten. EINFACH SUPER!


Die Stadt Wedel hat seit Mai 2021 eine Behindertenbeauftragte

Frau Kerstin Dietrich ist seit Mai 2021 die erste Behindertenbeauftragte der Stadt Wedel.

Sie unterstützt uns bei Fragen der Barrierefreiheit, macht unsere Arbeitsprojekt in der Region bekannt und hat uns schon viele wertvolle Tipps gegeben - vielen Dank und "auf gute Zusammenarbeit!"

Weitere Informationen:

https://www.wedel.de/leben-in-wedel/soziales-gesundheit/behindertenbeauftragte#c17090


Niederschwellige Angebote für Menschen mit psychischen Einschränkungen in Wedel

Die AWO Begegnungsstätte in der Rudolf-Breitscheid-Straße 40b in Wedel bietet kostenfreie Angebote für alle, die aktiv werden möchten: Gesprächsgruppen, kreative Angebote und vieles mehr. "Denn jede Reise beginnt mit einem ersten Schritt"

Informationen zu den Angeboten finden Sie hier:  https://https://www.awo-sh.de/main/betreuung-beratung/beratung/begegnungsstaette/